Die Idee für Nirvana Seeds wurde bereits in den frühen 80er Jahren geboren, zu dieser Zeit arbeitet der Gründer von Nirvana Seeds bei dem legendären Growshop "Positronics" in Amsterdam und bekam dort die Inspiration eine Samenbank zu gründen. Offizielles Gründungsjahr von Nirvana Seeds ist 1995, seitdem werden ihre Genetiken ständig verbessert und das Angebot an Sorten erweitert. Nebenbei kreiert Nirvana Seeds innovative Hanfprodukte wie Hanfwein, Hanfbier, Hanfessig uvm.